Mitgliedervollversammlung 2024

Zu unserer diesjährigen Vollversammlung waren 37 Mitglieder im Landgasthof Scheuers Hof in Immensen erschienen. Nach der Begrüßung durch unsere Vorsitzende Henrike folgten die Regularien: mit Zustimmung aller Anwesenden wurde auf die Verlesung des Protokolls der letzten Vollversammlung verzichtet. In Zukunft wird das Protokoll per email verschickt. Es folgte der  Bericht der Kassenprüfer.  Die Entlastung der Kassenwartin und des gesamten Vorstandes erfolgte einstimmig. Henrike skizzierte kurz die Planung der Termine für dieses Jahr. Alle Termine findet ihr in unserem Kalender. Jan koordiniert unseren Auftritt auf dem diesjährigen Pferdemarkt. Wer daran teilnehmen möchte, kann sich an Jan wenden.  

Henrike und Heike erläuterten das Konzept zur Weiterentwicklung des Vereins als eigenständiger eingetragener Vereins. Geplant ist dies auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung vorzustellen. Um 12:15h hat Henrike den offiziellen Teil der Vollversammlung geschlossen. 

Matthias Winter (2.Vorsitzender des Imkervereins Langenhagen) präsentierte die Möglichkeiten ein eigenes Etikett zu gestalten. Danke Matthias für den kurzweiligen und informativen Vortrag. 

 

paar Links aus dem Vortrag zum Thema Honig-Etiketten:
https://www.bienenjournal.de/imkerpraxis/ratgeber/honigglas-etiketten/
https://deutscherimkerbund.de/168-Downloads
www.herma.de/buero-zuhause/vorlagen-software/

https://pixabay.com/de/

https://www.canva.com/

https://softmaker.de/produkte/schriften/megafont

Online-Druckereien:
Etikett.de

honeystickers.com

wunschetikett.de (ehem. „Morelabels“)

honigetiketten.de

 

Kinderfest des Kinderschutzbundes Lehrte 2023

Anlässlich des Weltkindertages 2023 organisierte der Kinderschutzbund Lehrte ein Kinderfest auf dem Gelände der Albert Schweitzer Schule. Eingeladen waren Vereine und Gruppen aus Lehrte, den Kindern einen erlebnisreichen und schönen Nachmittag zu bereiten. Der örtliche Imkerverein und der KGV Waldfrieden boten an einem gemeinsamen Stand den Kindern ein vielfältiges Programm. Die Kinder konnten das Leben der Bienen anhand von lebenden Bienen in einer Schaubeute sowie in einer Fotobeute kennenlernen. Im Gespräch mit den Imkern erfuhren sie Interessantes über die Arbeiten im Imkerjahr. Am Glücksrad konnten die Kinder anhand von Fragen ihr Wissen zu Bienen und Imkerei unter Beweis stellen. Richtige Antworten wurden mit Süssigkeiten und Honig belohnt. Die angebotene Verkostung von Honig führte immer zu glücklichen Gesichtern. Bei den Kleingärtnern ging es weiter mit Ausschneiden von selbstgezeichneten Bienen und Falten von Origami-Figuren und anderen Basteleien mit Wäscheklammern. Eine Zusammenstellung von frischen Kräutern führte in die Welt der Düfte und Gewürze. Weiter ging es zum Mischen von Lehm und Blumensamen zur Herstellung von Samenkugeln. Ein Höhepunkt war das Herstellen von Kräutersalzen in Reibeschalen mit Salz und getrockneten Kräutern. Frisch gebackenen Waffeln krönten den Aufenthalt bei den Imkern und Kleingärtnern.

Abb. 1: Stand des Imkervereins Lehrte und des Kleingärtnervereins Waldfrieden Lehrte – von links nach rechts: Frank und Heike Klein, Henrike Busch, Vincenzo und Gudrun Morreale, Reanate Anton, Jochen Zittier, Philip Meyer, Sabine Lach; Foto: Markus Toloczyki

Markus Toloczyki

Pflanzenbörse 2023

Auch in diesem Jahr hatte unsere Vorsitzende Henrike Busch uns alle in ihren Garten zur Pflanzenbörse eingeladen. Ungefähr 30 Mitglieder sind der Einladung gefolgt und es gab bei etwas kühlem, aber trockenem Wetter wieder Kaffee und Kuchen. Danke an dieser Stelle auch an Henrikes Mutter und die anderen Helfer. Schnell waren die Gespräche natürlich bei den Bienen und den verschiedenen Pflanzen, die in großer Auswahl zum Tausch angeboten wurden, so daß es eine sehr schöne, kurzweilige Veranstaltung war.

Sammelbestellung Varroazide – 2023

Auch in diesem Jahr können über unseren Verein Varroazide vom Veterinäramt kostengünstig bestellt werden. Die Organisation übernimmt unser Gesundheitsobmann Meinolf Ewers. Danke Meinolf!

Wer an der Sammelbestellung teilnehmen möchte, füllt bitte den Bestellschein mit der Abholvollmacht für „Meinolf Ewers“ aus.  Er wird die Bestellungen für den Verein abholen. Schickt bitte das ausgefüllte und unterschriebene (2.Seite) Bestellformular samt der Datenschutzerklärung bitte bis spätestens zum 14. April an Meinolf (meinolf.ewers@gmail.com). Die aktuelle Preisliste findet ihr im Download Bereich.

Hinweis: Die beiden angebotenen Ameisensäuren/Formivar (Pos. 1 und 10 auf der Liste) unterscheiden sich übrigens nur im Preis voneinander, beide können gleich verwendet werden.

Der Verein erhält eine Gesamtrechnung und streckt den Betrag vor. Ihr bezahlt bar bei Abholung. Bitte bringt den Betrag passend mit.

Nur Ameisen- und Milchsäuren und Thymolprodukte sind frei verkäuflich, alle anderen Mittel sind apothekenpflichtig und nicht im Imkereihandel erhältlich. Natürlich könnt ihr auch direkt beim Veterinäramt bestellen und die Mittel selbst abholen. Der Vereinsname muss dann nicht im Formular eingetragen werden und ihr bezahlt direkt vor Ort bei Abholung.

Hinweis zu den Varroaziden:
Empfehlenswert für die Behandlung gegen Varroose sind nur die Säuren!
Oxalsäure 3,5 % (Serumwerk) und Oxuvar® (Biovet) sind identisch ((Pos. 1 und 9 auf der Liste) ) – nur preislich unterschiedlich, daß gilt ebenso für die Ameisensäure 1 Liter der unterschiedlichen Hersteller. Oxuvar® 5,7% ist nicht konzentrierter als Oxalsäure 3,5%, sondern ergibt nach Fertigstellung durch den Imker ebenfalls eine Säure-Konzentration von 3,5% – für die Winterbehandlung wird sie mit Zucker gemischt und für die Sommerbehandlung für brutlose Völker wie Schwärme und Ableger mit Wasser.

2.Advent

Am 2. Advent haben sich ca. 18 unserer Mitglieder auf Jans Bienenwiese zum adventlichen Lagerfeuer mit Punsch, Met und Gebäck an der heißen Feuerschale getroffen, obwohl das Wetter eher kalt und feucht war.  Aber die warme Getränken zbs die Feuerschale sorgten für eine schöne vorweihnachtliche Stimmung.

Mitgliedervollversammlung 2022

Zu unserer diesjährigen Vollversammlung waren 28 Mitglieder im Landgasthof Scheuers Hof in Immensen erschienen. Nach der Begrüßung durch unsere Vorsitzende Henrike wurde den in den letzten zwei Jahren verstorbenen fünf Mitgliedern gedacht. 
Es folgten die Regularien: Verlesung des Protokolls der letzten Vollversammlung 2020(!), Bericht des Kassenprüfers, Entlastung der Kassenwartin und des gesamten Vorstandes.

Die Vorstandsmitglieder erklärten sich bereit ihr Amt weiterzuführen. Da es keine weiteren Kandidaten gab, wurden die Vorstandsmitglieder für weitere drei Jahre gewählt. Zusätzlich ist jetzt Markus unser neuer Bildungsobmann. Danke an Jahn, der die Aufgabe bisher übernommen hatte und herzlich willkommen Markus im Vorstand.

Erster analoger Stammtisch in 2021

Unser Vorsitzende Henrike hat – wenn auch recht kurzfristig – zu einem Treffen in ihren Garten eingeladen. Immerhin 31 unsere Mitglieder*innen haben teilnehmen können. Das Wetter spielte  mit, und es war ein gelungenes erstes Wiedersehen seit langer Zeit. Henrike hatte bei der Region Hannover nach den Bedingungen gefragt, unter denen ein solches Treffen stattfinden kann. Die Antwort kam spät, so dass die Einladung per email und auf unsere home page erst kurz vor dem Termin an unsere Mitglieder verteilt werden konnten. Viele haben sich zurück gemeldet, mussten sich aber entschuldigen, da sie u.a. mitten in der Ernte der Sommertracht sind. Insgesamt war es aber ein gelungenes, COVID-19 konformes Treffen. Zwei weitere sind geplant. Bitte achte auf die Ankündigung auf unserer home page. Danke an Henrike für die Organisation und den tatkräftigen Helfer beim Auf-und Abbau. Danke auch an Henrikes Mutter, die uns mit Kaffee und Tee versorgt hat.

Erster Stammtisch in 2021

Liebe Imkerfreundinnen und Imkerfreunde,

seit langer Zeit können wir uns einmal wieder zu einem Stammtisch treffen!

Ich lade Euch alle ein am Sonntag den 25. Juli um 10 Uhr zu mir in den Garten zu kommen.

Geplant ist ein lockeres Beisammensein bei warmen und erfrischenden Getränken im luftigen Garten unter hoffentlich sonnigem Himmel.

Wir treffen uns in der Rethmarstr. 8 in 31275 Lehrte (letzter Hof auf der linken Seite).

Laut niedersächsischer Hygieneverordnung werden wir eine Anwesenheitsliste mit Namen und Anschrift führen, die ausschließlich bei mir verbleibt und nur der Kontaktnachverfolgung dient. Wir halten uns nur unter freiem Himmel auf und sind zudem auf Privatgelände.
Wer sich im Vorfeld bei mir anmelden möchte, kann dies gern schon tun. Außerdem wird es natürlich eine Möglichkeit zur Handdesinfektion geben.

Nach der langen Zeit ohne nette Gespräche und Fachsimpeleien, Erfahrungsaustausch und Fragerunde freue ich mich ganz besonders auf Euch.

Herzliche Grüße und bis Sonntag

Henrike Busch

Gute Resonanz beim ersten virtuellem Stammtisch

Der erste virtuelle Stammtisch am 25. April ist gut angenommen worden.  Wider Erwarten gab es keine größeren technischen Schwierigkeiten. Entsprechend dem Wunsch der Teilnehmer wird es einen weitere geben und zwar in den Abendstunden. Der genaue Termin und das Thema werden rechtzeitig vorher bekannt gegeben. Danke an alle, die an der Vorbereitung beteiligt waren.

Einladung zum ersten virtuellen Stammtisch

Liebe Imkerinnen und Imker des Imkervereins Lehrte,

danke an Euch, dass Ihr trotz der monatelangen Pause unserem Verein die Treue gehalten habt! Ich hoffe darauf, dass wir uns bald wieder persönlich treffen können, aber leider ist zur Zeit ja noch keine Lockerung der Bestimmungen absehbar. Die laufende dritte Welle der Pandemie zwingt uns alle weiterhin Abstand zu halten, deshalb haben wir im Vorstand beschlossen, für unsere Treffen eine digitale Alternative zu entwickeln.
Wir schlagen eine kurze Zoom-Konferenz vor, die als Testlauf für dieses Format gedacht ist. Wenn Ihr teilnehmen möchtet, dann merkt Euch bitte den

25.April (Sonntag), 10 Uhr 30.

Wer sich bei mir anmeldet (bitte bis zum 24. April), bekommt die offizielle Einladung mit den Zugangsdaten geschickt.

Für das erste Treffen ist kein festes Thema vorgesehen. Die vorgegebenen 40 Minuten machen es möglich uns nach langer Zeit wieder einmal zu sehen, kurze Berichte über das vergangene Bienenjahr auszutauschen und in der Gruppe Fragen zu klären. Außerdem stehen uns die Schwarm- und Honigsaison bevor, sobald der Frühling die Blüten öffnet und die Sonne scheinen lässt.

Für die Anfängerschulung wird es eine gesonderte Runde geben, ebenfalls digital. Jan und Markus organisieren zur Zeit eine eigene Struktur. Vielen Dank dafür! Wenn das Treffen am Sonntag gut funktioniert und von Eurer Seite Interesse besteht, werden wir regelmäßig auf digitalem Weg zusammen kommen. Auch wenn ich mich sehr darauf freue, Euch bald wieder persönlich und vor Ort zu treffen.

Herzliche Grüße und bis Sonntag

Henrike Busch und der Vorstand des Imkervereins Lehrte