Sanierung der von Faulbrut betroffenen Völker

Wann:
31. August 2019 um 8:00 – 18:00
2019-08-31T08:00:00+02:00
2019-08-31T18:00:00+02:00
Wo:
Dollbergen bei der Feuerwehr
Dollbergen Bahnhofstr. 41
Kontakt:
Henrike Busch
05132 / 2186

Am letzten Augustwochenende werden die von Faulbrut betroffenen Völker in Zusammenarbeit mit dem Veterinäramt Peine und dem Celler Bieneninstitut saniert. Unser Vorsitzende Henrike koordiniert die Arbeiten, die auf uns zukommen. Es werden für das Wochenende Helfer gesucht, auch für einzelne Tage. Jeder der unterstützen möchte, sollte

  • alte und (wenn möglich) wasserfeste Kleidung,
  • Gummistiefel,
  • eine Schutzbrille (wie für die Ameisensäurebehandlung empfohlen) und
  • säurefeste Gummihandschuhe

mitbringen. Es werden Arbeitsgruppen gebildet, einige werden am Kochkessel Beutenteile und Rähmchen auskochen, andere am Wachschmelzer Altwaben einschmelzen und die nächsten die gereinigten Teile schrubben und mit Wasser abspritzen. Außerdem weitere kleinere Arbeiten, alle werden morgens eingeteilt.

Wer nicht direkt am Kessel stehen kann oder möchte, kann gerne zur Verpflegung beitragen. Wir werden den ganzen Tag arbeiten müssen und es wird heiß!

Jede helfende Hand ist herzlich willkommen! Und dies ist die beste Gelegenheit für alle, die so eine Aktion noch nie mitgemacht haben, sich weiter zu bilden und neue Aspekte der Imkerei zu lernen.

Der Vorstand dank Euch schon jetzt für die Mithilfe, je mehr Hilfe wir haben, desto schneller werden wir alle dieses leidige Thema wieder los. Wer fest zusagen möchte, melde sich bitte bei Henrike!

Wir sehen uns am Samstag bei der Feuerwehr in Dollbergen,

viele Grüße von
Henrike

Weitere Information zum aktuellen Sperrgebiet und Maßnehmen findet ihr auf der Seite des Veterinäramt Peine.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.